#FotoDerWoche: Das älteste Haus von Hamburg

#FotoDerWoche: Das älteste Haus von Hamburg

Am früheren Pferdemarkt (heute Gerhart-Hauptmann-Platz und Ida-Ehre-Platz) stand ein Mal das älteste Haus von Hamburg. Das 1522 erbaute Gebäude beherbergte neben Wohnungen eine Gastwirtschaft und einen Haarschneide-Salon. Unter dem Protest der Bürgerschaft musste das Haus dem Bau der Mönckebergstraße weichen und wurde 1910 abgerissen. Einige bewahrte und mit Schnitzarbeiten geschmückte Holzbalken können heute noch im Museum für Hamburgische Geschichte besichtigt werden.

Fotograf/en: Familie Hamann, Aufnahmedatum: Unbekannt, Bildquelle: Staatsarchiv Hamburg, Lizenz: Gemeinfrei