Blog

#FotoDerWoche: Fähre "Theodor Heuss" (1959)

Die Eisenbahnfähre "Theodor Heuss" mit geöffneter Bugklappe bei Nacht. Von 1957 bis 1963 hatte die Fähre ihren Heimathafen in Großenbrode und verkehrte im Linienbetrieb nach Gedser. Dieses Foto stammt aus eben diesem dänischen Hafen.

Fotograf: Hermann Tiede, Aufnahmedatum: 1959, Bildquelle: Museum der Arbeit / SHMH, Lizenz: CC BY-NC 3.0

#FotoDerWoche: Cleveland im Hafen (um 1910)

Ein spektakulärer Anblick: Die "Cleveland" bei Eisgang auf der Elbe. Der Passagierdampfer ging nach dem Stapellauf (1908, Blohm & Voss) mehrfach als Kreuzfahrtschiff auf Weltreise und wurde zudem im Liniendienst zwischen Hamburg und New York eingesetzt.

Fotograf/en: Familie Hamann, Aufnahmedatum: 1908-1914, Bildquelle: Staatsarchiv Hamburg, Lizenz: Gemeinfrei

#FotoDerWoche: Bäckerei Schumann (um 2005)

St. Pauli um das Jahr 2005: Es dämmert in der Paul-Roosen-Straße und die schönen Neonlichter der Bäckerei/Konditorei Schumann sind bereits erleuchtet.

Fotografin: Sheila Volk, Aufnahmedatum: um 2005, Bildquelle: St. Pauli-Archiv e.V., Lizenz: CC BY-NC-ND 4.0

#FotoDerWoche: Ottenser Eisenwerk AG (1952)

Dieses stimmungsvolle Bild zeigt eine Werkhalle der Ottenser Eisenwerk AG, die Dampfmaschinen, Dampfkessel, Pumpen und Riemengetriebe herstellte. Im Jahr der Aufnahme wurde der Betrieb vom Großindustriellen und sogenannten "Wirtschaftswunderknaben" Willy Schlieker aufgekauft. Bis zu dessen Konkrus 1962 hieß das Werk in der Großen Brunnenstraße "Schlieker Kessel- und Maschinenbau".

Fotograf: Alfred Ehrhardt, Aufnahmedatum: 1952, Lizenz & Bildquelle: © Alfred Ehrhardt Stiftung

#FotoDerWoche: Arbeit am Fleet (1906)

Hamburg-Altstadt 1906: Einige Arbeiter löschen Rohleder von einer Schute. Bei dem abgelichteten Fleet handelt es sich wahrscheinlich um das Gröningerstraßenfleet bei der Brandstwiete.

Fotograf/en: Familie Hamann, Aufnahmedatum: 1906, Bildquelle: Staatsarchiv Hamburg, Lizenz: Gemeinfrei

#FotoDerWoche: Alsterschwäne (1889)

Wir wünschen euch allen ein frohes neues Jahr!

Fotograf/en: Familie Hamann, Aufnahmedatum: 1889, Bildquelle: Museum für Kunst und Gewerbe, Lizenz: Gemeinfrei

#FotoDerWoche: ...unter dem Gabentisch (1924)

Unsere heutige historische Aufnahme trägt den Titel "Drei Kinder unter dem Gabentisch". In diesem Sinn: Wir wünschen euch frohe Weihnachten und besinnliche Tage! :)

Fotograf/en: Familie Hamann, Aufnahmedatum: 1924, Bildquelle: Staatsarchiv Hamburg, Lizenz: Gemeinfrei

#FotoDerWoche: Sydney-Hamburg-Collage (ca. 1992)

Das Opernhaus von Sydney und der Michel in einem Bild? Diese ungewöhnliche Collage stammt aus der Planungsphase der HafenCity, die bereits in den frühen 1990er Jahren begann. Wie es scheint, hatte man damals schon den Wunsch, in Hamburg ein Konzerthaus von internationalem Format zu errichten. Die Entscheidung für den Bau der heutigen Elbphilharmonie fiel allerdings erst viel später, 2007.

Fotograf/in: Unbekannt, Aufnahmedatum: ca. 1992, Bildquelle: Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung, Lizenz: Govdata 2.0

#FotoDerWoche: Große Fischerstraße (1931)

Altona 1931: Wir blicken vom Sandberg in die Große Fischerstraße. Am Ende des Häuserzuges ragt die Malzfabrik Naefeke mit ihrem charakteristischen Schornstein in den Himmel. Etwas mehr als zehn Jahre später waren fast alle diese Häuser vernichtet. Bei der großflächigen Neubebauung des Areals in Folge der Bombenangriffe 1943 verschwand auch die Große Fischerstraße selbst. In der Großen Elbstraße 68 findet sich seit 1996 anstelle der Malzfabrik das stilwerk.

Fotograf: Emil Puls, Aufnahmedatum: August 1931, Bildquelle: Altonaer Museum, Lizenz: Gemeinfrei

#FotoDerWoche: Abbestraße (1982)

Ein verregneter Tag in Ottensen im Jahr 1982: Zwischen dem abbruchreifen Altbau in der Abbestraße 28 und einer Plakatwand parkt ein Citroën.

Fotograf: Helmar Heyken, Aufnahmedatum: 1982, Bildquelle: Stadtteilarchiv Ottensen via stadtteilgeschichten.net, Lizenz: CC BY 3.0 DE

#FotoDerWoche: Bernhard-Nocht-Straße (1987)

Wandbild in der Bernhard-Nocht-Straße 16: Die Brandmauer des besetzen Hauses ist auf der gesamten Fläche von einem Bild bedeckt, dessen einzelne Motive ineinanderfließen. Die Collage stammt von einem der Besetzer, Harald Rosenberg. Dessen Vater, Harry Rosenberg, betrieb von 1954 bis 1996 den bekannten Hamburger Hafenbasar in der Erichstraße.

Fotografin: Elke Groenewold, Aufnahmedatum: August 1987, Bildquelle: St. Pauli-Archiv e.V., Lizenz: CC BY-NC-ND 3.0 DE

#FotoDerWoche: Altonaer Fischmarkt (1920)

Ob Nachtschwärmer oder Frühaufsteher, der Altonaer Fischmarkt zieht jeden Sonntag tausende Besucher an. Und das hat Geschichte: Bereits seit 300 Jahren bieten hier Händler ihre Ware feil. Unsere historische Aufnahme reicht nicht ganz so weit zurück, zeigt aber anschaulich das rege Treiben an einem Sonntag im Jahre 1920.

Fotograf: Emil Puls, Aufnahmedatum: 1920, Bildquelle: Altonaer Museum, Lizenz: Gemeinfrei

Seiten